in South Africa

Erste Woche in Port Elizabeth(PE)

So, nun bin ich im Süden Afrikas angekommen. Vom Flug gibt es nicht viel zu berichten und so hatten wir(Sara, Timo und ich) am 11. Juli um ca 16:15 erstmals afrikanischen Boden unter den Füßen. Am Flughafen wartete jemand von der Uni mit einem Minibus. Es folgte eine „Sightseeing-Tour“ durch Summerstrand(Viertel von PE) und das Campusgelände. Anschließend wurden wir an unserem Guesthouse abgesetzt und das war es auch für diesen Tag: nur noch ins Bett und schlafen.

Nächsten Morgen hieß es dann erst mal 20 min zur NMMU (Nelson Mandela Metropolitan University) laufen und ab zur International Office. Dort haben wir das erste Mal Bekanntschaft mit der südafrikanischen „Relax“-Mentalität gemacht. Nicht das ich da wirklich was gegen habe … es es nur tierisch nervig, wenn du nach fast zwei Wochen immer noch nicht weißt, ob du Kurse an der „Faculty of Science“ belegen kannst. Na ja, nicht aufregen!Ansonsten bestand die erste Woche aus Rumlaufen und Leute kennen lernen. Allgemein lässt sich sagen, dass PE, dafür dass es eine Millionenstadt ist, doch recht klein scheint. Aber das ist noch viel zu entdecken.

Bezüglich einer Unterkunft habe wir drei Ende der Woche entschieden, unabhängig voneinander nach einer Wohnung zu gucken.

PS: Fotos gibt es hier

Kommentar schreiben

Kommentar

  1. Hallo Dennis, ich weiß gar nicht, ob dich diese Nachricht jetzt erreicht. Diese ganze Internetseite überfordert doch sehr meine computertechnischen Fähigkeiten. Ich hoffe, dir geht es gut und du fühlst dich weiterhin wohl. Hier in Deutschland ist es im Moment einfach nur wahnsinnig heiß; du verpasst also nichts.
    Ganz liebe Grüße
    Caro

  2. Doch, alles sauber angekommen, womit auch eindeutig bewiesen ist, dass deine computertechnischen Fähigkeiten mehr als ausreichend sind. 😉

    Hier unten ist soweit alles klar. Ich bin gerade dabei mein süßes, kleines Zimmer ein bißchen einzurichten und den Papierkram, der sich unter der Wochen angesammelt hat, zu sortieren.

    Mein Tip zum deutschen Wetter: Eis und Strand!

    Viele liebe Grüße
    Dennis

Leseempfehlungen

  • NMMU Transscripts … WTF??? These idiots ... shouldn't be too difficult to send transscripts to my university in Germany. Should it? But let's start at the beginning ... Last year I spend a few month studying at the […]
  • Functional Programming … on the way to hell Tja, in ungefähr 2 Stunden ist es soweit und ich schreibe meine zweite Klausur hier in Südafrika. Verdammt, ich schreibe meine zweite Klausur und 80% der Leute hier sind schon fertig und […]
  • Planungen Südafrika Uups, irgendwie ist die Kategorie "Port Elizabeth" noch nicht wirklich mit Leben gefüllt. Das muss geändert werden! Von daher werde ich euch jetzt mal kurz auf den aktuellen Stand meiner […]
  • Klausuren … und jedes Jahr wieder! Langsam geht es wieder in die heiße Klausurphase. Die Zeit des "Lernen-vor-sich-Herschiebens" neigt sich dem Ende entgegen und somit heißt es sich ... an den Schreibtisch setzen und […]