South Africa

Kurswahl an der NMMU


Ich bin jetzt ungefähr seit drei Wochen hier und ich habe es heute(!) endlich geschafft meine Kurswahl durchzukriegen. Tja, so was dauert hier eben ein bißchen länger; aber auch daran gewöhnt man sich. Relax! Auch dass wir hier mehr als die „normalen“ Studenten machen müssen, um auf unsere 3o ECTS zu kommen, könnte mich aufregen, aber … RELAX!

Nach langem rechnen, suchen und vielen Assignments habe ich mich nun für folgende fünf Kurse eingeschrieben:

  • Accounting Information System
  • Business Information System
  • Data Warehousing
  • Functional Programming (Haskell)
  • Computer Security

Vor allem der letzte Kurs macht einen heiden Spaß. Alles was man als Informatiker schon immer mal probieren wollte, aber nicht durfte … wir lernen es hier und dürfen es auch anwenden: Rechner hacken, Viren schreiben und mit all den bösen Tools rumspielen. Aber keine Angst … wir wollen mit unserem Wissen natürlich nur dem „Guten“ dienen.

In der practiacal lesson in einem isolierten Netzwerklabor heißt es dann: Wer als letzter noch einen laufenden, nicht gehackten, nicht infizierten Rechner unter seiner Kontrolle hat gewinnt! Unser aktuelles Projekt … der Hammer! Dazu aber mehr, wenn das Projekt abgeschlossen ist (und wir noch auf der Uni sind). 😉


E-Commerce Junkie seit 2006 | Freund von Digitalisierung, Automatisierung und guten Online-Strategien

View Comments

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.