Nach unseren ersten Tagen in Marrakech haben Kathrin und ich eine Tour in den Süden von Marokko übernommen. Das Ziel war Merzouga – am Rand der Sahara. Die Tour haben wir mit RoughTours (sehr zu empfehlen) und unserem Guide Mubarak unternommen.

Die Route führte durch das Atlas-Gebirge, durch Quarzazate bis nach Merzouga. In Merzouga sind wir dann mit Kamelen in die Wüste geritten und haben dort eine Nacht in Normadenzelten verbracht. Der Sternenhimmel in der Wüste war unbeschreiblich: die Sternschnuppen, die Millionen von Sterne … alles war zu sehen.

Nach Merzouga ging es dann relativ direkt wieder zurück nach Marrakech und von dort weiter nach Agadir (nächster Blogpost).