Blitzlicht
Blitzlicht

Marlon Bundo – Liberale Politik mit Amazon SEO


Marlon Bundo ist ein Hase mit weiß-schwarz Fell, der regelmäßig durch die Gärten des Naval Observatory hüpft. Er ist BOTUS (Bunny of the United States) und Social Media Star mit über 16.000 Followern auf Instagram. Zudem schmückt der Hase des Vize-Präsidenten Mike Pence seit kurzen die Cover von gleich zwei Kinderbüchern.

Willkommen bei der Amazon SEO-Story des Jahres 2018! Was ist passiert?

Karen Pence, Ehefrau des US-Vize, veröffentlichte im März 2018 das Kinderbuch „Marlon Bundo’s Day in the Life of the Vice President„. Das illustrierte Kinderbuch beschreibt einen Tag aus der Sicht von Marlon Bundo.

So how does a bunny experience a day in the life of the Vice President? Now young readers can follow Marlon Bundo along as he hops after „Grampa“ (Vice President Mike Pence) in this delightful story penned by Charlotte Pence and illustrated faithfully with watercolors from the „Second Lady“ herself, Karen Pence.

Das Buch erreichte letzten Sonntag weltweite Bekanntheit durch John Oliver – nur anders als gehofft. Mike Pence war das Hauptthema der letzten Ausgabe von Last Week Tonight. Thematisiert wurde die streng-konservative Politik von Mike Pence, einem strenggläubiger Christ, gegen die LGBT-Community und gegen Abtreibung. John Oliver, kein Fan der Trump-Administration, nutzt nur zu gern die Möglichkeit der Politik ans Bein zu pinkeln. Die Redaktion veröffentlicht ein eigenes Kinderbuch über Marlon Bundo. Der Twist: Der Titelheld ist schwul.

Meet Marlon Bundo, a lonely bunny who lives with his Grampa, Mike Pence – the Vice President of the United States. But on this Very Special Day, Marlon’s life is about to change forever…

With its message of tolerance and advocacy, this charming children’s book explores issues of same sex marriage and democracy. Sweet, funny, and beautifully illustrated, this book is dedicated to every bunny who has ever felt different.

Die Erlöse des Buches kommen gemeinnützigen Stiftungen zu. Über YouTube erreichen die Clips der Late Night Show regelmäßig über 5 Mio. Views und werden von Medien aufgegriffen. So auch in diesem Fall. Die Washington Post schreibt über das Thema genauso so wie die Times, der Spiegel, die FAZ, die Süddeutsche und viele mehr.

Wenige Tage nach der Veröffentlichung steht das Buch auf Platz 1 des Verkaufscharts mit über 4.700 Bewertungen. Auch in Deutschland verkauft sich das Buch rasend – anders als das Buch der Familie Pence.

Das operativer E-Commerce Sicht ein Musterbeispiel für Amazon SEO. Der Amazon Algorithmus belohnt positive Bewertungen und eine hohe Conversion Rate. Je höher das Buch in Suchergebnissen und Charts gerankt ist, desto höher die Kaufwahrscheinlichkeit und die Sichtbarkeit auf der Amazon-Plattform. Ein selbstverstärkender Effekt. Es lohnt sich, externen Traffic mit Kaufintention auf die Amazon-Seite zu schicken. Für das Seeding nutzt John Oliver die Reichweite des YouTube-Channels, ergänzt um Facebook und Twitter. Die liberalen Medienhäuser dienen als Multiplikatoren. Der rasante Anstieg der Verkäufe wird vom Amazon Algorithmus bemerkt und erhöht die Sichtbarkeit auf der Amazon-Plattform. Voilà: Verkaufsrank #1. Schöne Geschichte – und das für einen guten politische Zweck.

Wer nun das Buch kaufen möchte, hier der Link. Es ist auch als Hörbuch erhältlich.


E-Commerce Junkie seit 2006 | Freund von Digitalisierung, Automatisierung und guten Online-Strategien

View Comments
There are currently no comments.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.