in Lifestyle, South Africa

Die Schönheit des Indischen Ozeans

Wie schon mal kurz in einem Beitrag erwähnt, hatte ich letzen Dienstag einen Tauchkurs angefangen.War eine sehr spontane Entscheidung, die ich aber keine Sekunde bereuht habe. Ich hatte über die Monate hinweg verschiedenen Leuten erzählt, dass ich hier einen Tauchkurs machen will. Am Dienstag morgen rief mich dann Hannah, eine andere deutsche Austauschstudentin, an, ob ich nicht an einem Tauchkurs interessiert wäre. „Klar, warum nicht. Wann geht es los?“ „Hhm … eigentlich in 2 Stunden.“

Also ging es ganz spontan nach Walmer zum Tauchcenter und schon saßen wir in unser ersten Theoriestunde und abends ging es dann in den Pool. Der ganze PADI Open Water Diver Kurs setzte sich aus 5 Theoriestunden, 5 Pool Tauchgängen und 4 Open Water Tauchgängen zusammen, wo man sehr gut auf alles vorbereitet wird. Somit habe ich dann die nächsten Tage mehr im Tauchcenter als zuhause verbracht.

Am Samstag morgen um 7:00(!) war dann der erste Open Water Tauchgang angesetzt. Es war echt genial. Wir haben unser Equipment aufgeladen und ab gings Richtung Hafen. Dann mit dem Zodiak 20min zu einem Riff heizen, um auf 12m runterzugehen und ein echt wunderschönen Korallenriff erkunden. Der Eindruck war einfach unbeschreiblich … du hast dieses knallbunte Riff um dich rum, schwimmst zwischen den Pflanzen und Steinen rum, während alle möglichen Fische cm von dir entfernt rumschwimmen. Später am Nachmittag ging es dann noch mal raus.

Somit fehlten uns nun nur noch die Tauchgänge 3+4 sowie die theoretische Prüung. Das haben Hannah und ich dann am Dienstag mit Erfolg abgeschlossen und nun haben wir unser Zertifikat bzw. es wird zugeschickt und dürfen weltweit bis 18m tauchen. Ich kann nur sagen … Tauchen ist ein genialer Sport und ich kann es nur jedem empfehlen.

Kommentar schreiben

Kommentar

  1. Hi Dennis!
    Das klingt ja total spannend! Wie lange wart ihr denn unter Wasser? So einen Tauchkurs muss ich unbedingt auch mal machen!

    Viel Spaß noch und viele Grüße,
    Anika

  2. Hallo Dennis,
    das klingt ja wirklich fantastisch, aber ich habe trotzdem Angst vor dem Tauchen. Ich bleibe lieber oben am Strand oder plansche 🙂
    Wie geht es dir sonst so? Weißt du schon, wann du wieder hier sein wirst?
    Ich wünsche dir jetzt eine gute Nacht.Liebe Grüße
    Caro

  3. Hi Anika,

    bei den Tauchgängen waren wir abhängig von der Tiefe zwischen 20 und 30min unter Wasser. Ich kann dir wirklich nur empfehlen so einen Tauchkurs irgendwann mal zu machen. Ich hätte auch gerne noch einen Advanced Kurs gemacht, doch leider fehlt mir dazu die Zeit und ein bißchen Geld kostet der Spaß ja auch.

    Viele Grüße
    Dennis

  4. Hallo Caro,

    na gut, Strand und planschen hat auch seine Anzeihungskraft … muss ich ja zugeben. Mit einem schönen Eis, bei strahlendem Sonnenschein … herrlich. Moment … wo ich gerade rausgucke: den strahlenden Sonnenschein haben wir ja. 🙂

    Ansonsten ist alles in bester Ordnung. Vorlesunge sind vorbei und so langsam geht es dann ans Klausurvorbereiten. Da bleibt man auch nirgends von verschont. Was macht denn dein Dipl.Arbeit? Immer noch fleißig und hochmotiviert am Schreiben?

    Ich weiß noch nicht ganz genau, wann ich wieder in Deutschland bin. Es wird aber auf jeden Fall vor Weihnachten sein.

    Viele liebe Grüße nach Hamburg
    Dennis

Leseempfehlungen

  • Paintball in Heaven Letzes Wochenende ging es am Samstag Richtung "Paintball Heaven" in Walmer. Mit 14 Leuten wollten wir uns den Spaß mal gönnen. Also vormittags hin da, komplett ausrüsten, noch eine kleine […]
  • Cricket … oder das Picknick Wie gesagt ... viel freie Zeit. Also, haben Butch (Wandi's Freund) und ich entschieden, uns das erste Cricketspiel unseres Lebens anzugucken. Am Mittwoch spielte Südafrika - Indien in Port […]
  • Finally … Bilder sind online! Nachdem mir die ständigen Nachfragen nach neuen Bildern zu nervig wurden, habe ich mich heute doch endlich mal hingesetzt und ein paar schöne Bilder der vergangenen Wochen hochgeladen. […]
  • VB: 2.Liga … ich komme (theoretisch) Ich sitze hier gerade auf unserem schönen Sofa im living room und irgendwie erlauben es mir meine Beine nicht aufzustehen. Da mein Laptop momentan nicht in der Nähe ist, werde ich mal […]