Lifestyle

Plettenberg ade …


Peter und ich haben die letzen drei Tage in Plettenberg Bay verbracht und haben das Eastern Cape mal ein bißchen auf uns wirken lassen. Neben einem Besuch in den Wäldern von Knysna und einer Kanutour auf dem Bitou-River stand auch eine Umwanderung von Roberg Island an.

Vor genau dieser Insel stand ich vor einigen Monaten schon einmal mit Katha und Calvin. Allerdings war es ein nebliger Tag und wir hatte uns gegen einen kleinen Marsch entschieden. Diesmal machte das Wetter keinen Strich durch die Rechnung, so dass wir uns an die 9km lange Wanderung um die Insel gewagt haben.

Was soll ich sagen … der Trail war jeden Meter wert. Es ging über Stock und Stein, Felsen hoch und runter und die Aussicht war einfach einmalig. Aber das werdet ihr dann selber sehen, wenn ich endlich mal dazu komme, die Bilder hochzuladen. One day …


E-Commerce Junkie seit 2006 | Freund von Digitalisierung, Automatisierung und guten Online-Strategien

View Comments
There are currently no comments.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.