in Lifestyle

Pantéon Rococó

Letzten Freitag war mal ein bißchen Kultur angesagt … Musik ist ja eigentlich Kultur. Es ging in die Fabrik nach Altona zu Pantéon Rococó. Die Jungs kommen aus Mexiko und sind eine 9- köpfige Skaband.

Muss zugeben, dass ich von denen vor diesem Konzert noch nie was gehört hatte. Hatte eben nur mitbekommen, dass Pantéon Rococó live einfach der Hammer sein soll. Daraufhin habe ich mal in zwei Lieder reingehört und das ganze für ok befunden.

Also ging es Freitag abend nach Altona, wo ich mich mit ein paar Kollegen von Otto traf. Nachdem gegen 21:00 Uhr die ersten Klänge von drinnen zu hören waren, machten wir uns auf den Weg in die Fabrik. Dort sahen man vorne auch schon eine mehrköpfige Band, die super Musik machten und auch gut für Stimmung sorgten. Wir also vorne rein und kräftig mitgefeiert. Nach ca. 45 min verabschiedete sich diese Band dann aber plötzlich. Komisch … war ja eigentlich nicht so lange. Allerdings habe ich dann mitgekriegt, dass es sich hierbei nur um die Vorgruppe handelte. Tja, das ist so das Problem, wenn man weder die Band noch einen deren Songs kennt. 😉

Danach kamen die Jungs von Pantéon Rococó auf die Bühne und die komplette Fabrik ging ab. Die Jungs haben es wirklich verstanden Stimmung zu machen. Und das machten sie auch … ca. 2,5 Std lang. Habe zwar kein Wort verstanden, aber die Musik war super und die Stimmung unglaublich. Ich hoffe, dass die Fotos (kommen bald sind online) dies ein bißchen rüberbringen können.

Somit lautet die Empfehlung des Tages: Pantéon Rococó

Kommentar schreiben

Kommentar

Leseempfehlungen

  • Reeperbahnfestival am 24.-26. September – Wer will hin? Das Reeperbahnfestival ist ein in Europa einzigartiges Clubfestival. Am letzten Septemberwochenende treten zwischen 150 - 200 neue, internationale Bands und Einzelkünstler in ca. 20 Clubs […]
  • Kieler Woche 2007 Kiel im Ausnahmezustand: die Kieler Woche ist wieder da. Abertausende von Leuten drängen sich abends bei Regen an der Kiellinie entlang. Und ich mittendrin. Auch wenn es im Moment genug […]
  • 818. Hafengeburtstag inkl. Paaaarty Wer viel arbeitet darf auch ein bißchen feiern! Also ging es gestern abend los Richtung Hafengeburtstag. Dort traf ich mich dann mit Lutz, Uli und Sadik und wir liefen ein bißchen über den […]
  • Next 10 Years in E-Business Morgen findet in Hamburg anlässlich der 10-Jahresfeier von SinnerSchrader ein Kongress zum Thema Web 2.0 statt ... und ich bin dabei *freu*. Reden werden Vertreter verschiedener deutscher […]