Technology
Veröffentlicht von Dennis Kallerhoff

Audi goes Superbowl 2009


Jedes Jahr legen Unternehmen viel Geld hin, um während des Superbowl in den USA Werbung schalten zu können. Und ich meine richtig viel Geld! 69 Werbungplätze werden zum Preis von 2-3 Mio. $ pro 30 sec-Spot vermietet. 

Dafür bekommt der Kunde im besten Fall eine theoretische Reichweite von 100 Mio Menschen (… wenn sie denn nicht gerade alle die Pinkel-, Pizzaandertürabhol- oder Sixpacknachschubpause einlegen.)

Teurer Preis und große Reichweite? Grund genug sich in den Marketingabteilungen ordentlich Gedanken über einen guten Werbespot zu machen. Gut gelungen ist das in 2009 Audi mit „The Chase“ starring Jason Statham:

Eine gute Sammlung von weiteren guten Werbespots findet ihr bei meedia.de.


E-Commerce Junkie seit 2006 | Freund von Digitalisierung, Automatisierung und guten Online-Strategien

Kommentare anzeigen
Keine Kommentare vorhanden.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere