Technology

Kommentarsystem Intense Debate im Einsatz


Seit einigen Wochen habe ich das Kommentarsystem Intense Debate im Einsatz. Der Service übernimmt die komplette Verwaltung der Kommentare auf dem Blog und wird via Plugin auf der Seite eingebunden. Die Installation und der Import alter Kommentare funktionierte innerhalb von 5 Minuten ohne Probleme.

Intense Debate

Verglichen mit dem Standard-Wordpress-System bietet Intense Debate viele zusätzliche Funktionalitäten und ein verbessertes Interface. Weitere Vorteile von Intense Debate sind u.a.:

  • Login via Facebook, Twitter und OpenID möglich – ist man bei einem dieser Dienste eingeloggt, kann man ohne eine weitere Angabe von Namen und Email-Adresse kommentieren
  • Unterstützung von threaded comments
  • Gute Integration von Twitter – Kommentare können z.B. automatisch getwitter werden
  • Eingebauter Spam-Filter

Der Einsatz von Intense Debate ist ein Test und ich hoffe damit mehr Kommentare auf dem Blog zu erhalten. Das zumindest verspricht der Service auf seiner Website. Ergo: keine Angst vor dem neuen Kommentarsystem, ein bisschen ausprobieren und kräftig Comments im Blog hinterlasen … 🙂


E-Commerce Junkie seit 2006 | Freund von Digitalisierung, Automatisierung und guten Online-Strategien

View Comments

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.