Mein Sommerprojekt: die Zucht und Pflege einer Tomate. Ich gebe zu, dass ich bisher keinen grünen Daumen hatte. Allerdings wollte ich es bei meinem schönen Balkon noch einmal probieren – und zwar mit etwas, was ich nachher auch essen kann. Dann ist die Motivation größer.

Zusätzliche Motivation gibt eine Wette mit Christian. Er hat gewettet, dass am Ende des Jahres nur eine einzige, hässliche verfaulte Tomate an dem Stauch hängt. Ich habe dagegen gewettet. Deshalb muss ich von Zeit zu Zeit hier auf dem Blog ein Beweisfoto posten.