in Analysen, Technology

Thema meiner Diplomarbeit

Wie die meisten von euch wahrscheinlich wissen, habe ich Anfang April mit meiner Diplomarbeit bei Otto (GmbH & Co. KG) angefangen. Nach drei Wochen an der Diplomarbeit, will ich jetzt mal versuchen ungefähr zu beschreiben, was ich da eigentlich mache. Warum nur ungefähr? Tja … ich muss zugeben, dass ich das bis ins letzte Detail noch nicht genau weiß. Themengebiete innerhalb der Diplomarbeit … ja; Gliederung … in Arbeit 😉

Wo war ich? Richtig … das Thema! Also … es begab sich vor gar nicht allzulanger Zeit, dass sich Otto in Zusammenarbeit im Microsoft entschloss ein Programm zu entwickeln, das das Einkaufen im Internet mal ein bißchen anders darstellen sollte: der Vista Store. Der Vista Store ist ein Smart Client … also ein Programm, dass lokal auf dem Rechner läuft, aber sich Daten und Aktualisierung aus dem Internet zieht. Der Nutzer startet das Programm, das Programm zieht sich das akuelle Sortiment aus dem Internet und präsentiert es dem Nutzer in 3D, ganz bunt und ganz toll. Der Nutzer kann dann ein bißchen rumgucken, sich Outfits zusammenstellen und betrachten und viel Spaß haben. Sogar kaufen kann man die Klamotten dann. 😉

Meine Diplomarbeit beschäftigt sich mit eben diesem Programm. Ich betrachte in meiner Diplomarbeit zum einen die technischen Grundlagen dahinter, zum anderen geht es um die Nutzungspotenziale dieser neuen Plattform. Kurz: ein bißchen Technik, ein bißchen Konzept, ein bißchen über die Zunkunft des E-Commerce nachdenken und viel Arbeit. 🙂

[tags]Otto, Diplomarbeit, Vista Store[/tags]

Kommentar schreiben

Kommentar

  1. Hallo Dennis,

    hast doch ein ganz nettes thema bekommen…ich finde es nicht schlecht und es wird bestimmt auch spaß machen (naja, soviel spaß wie halt eine diplomarbeit machen kann)

    dann bist du doch bestimmt auch wieder dieses jahr bei sinner&schrader vertreten…viel spaß!!!

    dann bis bald

    der Maik

  2. Nabend Maik,

    das Thema ist schon recht interessant. Leider komme ich im Moment kaum dazu direkt an meiner DA zu arbeiten, da irgendwie immer wieder neue Aufgaben und Projekte reingeflogen kommen. Ich weiß schon … bin ein armer Junge. 😉

    Mit Sinner&Schrader und der next07 sieht das eher schlecht aus. Habe zwar eine Einladung erhalten, aber die kostet mich über 70€. So schön gratis wie letzes Jahr … ist wohl nicht drin. Schade eigentlich!

    Viele Grüße
    Dennis

Webmentions

  • Dionysus Elysium » Blog Archive » Was mach ich so den lieben langen Tag? 25. April 2007

    […] Diplomarbeit beschäftigt sein. Das klappte den ersten Monat über leider nur bedingt, da ich neben meiner Diplomarbeit noch den Otto Vista Store (das Thema meiner DA) mitbetreue und ein wenig an anderen kleinern […]

  • Leseempfehlungen

    • Was mache ich eigentlich gerade? (2) Ich weiß, dass ich diesen Titel vor einiger Zeit schon mal für einen Blogeintrag gewählt habe. Aber er trifft den Punkt eigentlich ziemlich gut: was mache ich den lieben, langen Tag? Im […]
    • Was mach ich so den lieben langen Tag? Tja ... eigentlich sollte ich den lieben langen Tag mit meiner Diplomarbeit beschäftigt sein. Das klappte den ersten Monat über leider nur bedingt, da ich neben meiner Diplomarbeit noch […]
    • Kurzes Update … Also ... mich gibt es noch und ich habe am Montag mit meiner Diplomarbeit bei Otto angefangen. Seit gestern nachmittag 15:00 Uhr kann ich sogar schon ein Thema vorweisen.;) Was das aber […]
    • Notizen vom 24.Juli … Lass mal nachzählen: 1, 2, 3 ... na ja, auf jeden Fall ist es schon ein paar Tage her, dass ich hier meine Spuren auf diesem Blog hinterlassen habe. Nicht gut! Merkt man auch sofort an den […]