Lifestyle
Veröffentlicht von Dennis Kallerhoff

Beachen … es hat begonnen!


Wie gestern angekündigt, haben wir heute die Beachvolleyballsaison im Stadtpark eröffnet. Bei bestem Sommerwetter ging es mit dem Rad zu den Beachplätzen. Ein bißchen neidisch habe ich in Richtung Wasser und Stadtparksee geguckt, aber mal kann ja nicht alles auf einmal haben. Das wird dann eben ein anderes Mal nachgeholt.

Beachen selber hat unheimlich Laune gemacht … so wie immer. Haben ungefähr 3 Std. gespielt. Bedingungen waren optimal: angenehme Temperaturen, keine Sonne, die dir auf den Pelz scheint und null Wind. Nachdem das Spielfeld x Mal umgepflügt wurde, haben wir ca. gegen 21:30 Uhr Schluss gemacht und ich musste mich mit dem Rad wieder auf den Weg zurück gemacht. Ätzend! Da muss ich mir noch was besseres ausdenken. Fix und fertig mit dem Rad noch nach Hause dödeln (ca. 25min) … macht nix Spaß. Dafür wurde ich mit einem wunderschönen Sonnenuntergang belohnt. So … perhaps worth it?


E-Commerce Junkie seit 2006 | Freund von Digitalisierung, Automatisierung und guten Online-Strategien

Kommentare anzeigen

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere