in Allgemein

Was hat Putin mit Sarkozy gemacht?

Letzte Woche fand in Heiligendamm bekanntlich das G8-Gipfeltreffen statt. Und wie es bei solchen Treffen üblich ist, gibt es auch das eine oder andere biliterale Gespräch, in diesem Fall zwischen Russlands Präsident Putin und dem frz. Staatschef Sarkozy. Die anschließende Pressekonferenz war allerdings nicht mehr so gewöhnlich:

Außer Atem, mit Schluckauf und einer ans Bizarre grenzenden Mimik trat Sarkozy eine halbe Stunde später als angekündigt vor die Kameras. „Ich bitte Sie um Verzeihung für die Verspätung, sie ist dem langen Gespräch mit Herrn Putin geschuldet“, sagte er. Dann wechselt sein Gesichtsausdruck mehrfach zwischen breitem Grinsen und angestrengter Konzentration, als habe er Schwierigkeiten, die Fragen zu verstehen.

Klingt komisch … ist aber so. Schauen wir uns doch mal an was SPON da so beschrieben hat.

Was die da wohl während ihres Treffens gemacht haben? Irgendwie erinnert mich die ganze Mimik an den Butler James aus „Dinner for One“ … allerdings erst während des dritten Hauptgangs. 😉

Kommentar schreiben

Kommentar

Leseempfehlungen

  • Inauguration von Barack Obama Gefühlt drehte sich heute jede Nachricht um den Amtsantritt von Barack Obama. Wie viele andere auch wartete ich gespannt auf die Vereidigung und die Antrittsrede um 18:00 Uhr MEZ. Ich […]
  • James Bond – der gefallene Held? Was muss ich da gerade bei SPON lesen. Die Wissenschaft hat sich mit 007 angelegt: Ein Dortmunder Physikprofessor hat untersucht, wie realistisch die Actionszenen in den James-Bond-Filmen […]
  • Die "Sendung mit dem Klaus" Zum "Langen-Wochenende-Ausklang" noch mal ein wenig Unterhaltung. Diesmal zur Abwechslung mit Niveau ... politische Satire. Wer bisher noch nicht die "Sendung mit dem Klaus" kennt ... ähm […]
  • Simpsons mit neuem Vorspann Viele lieben sie, viele hassen sie ... aber alle kennen sie: die Simpsons. Seit 1989 gibt es die Serie und mit über 400 Episoden in 20 Staffeln ist es die längsten laufende […]