Lifestyle
Veröffentlicht von Dennis Kallerhoff

Ab in den Süden … der Sonne hinterher


Es begab sich vor gar nicht allzu langer Zeit, als sich ein völlig entnervter Student entschloss, dem triesten Hamburger „Sommerwetter“ zu entfliehen und sich unter der spanischen Sonne zu erholen. Dieses „vor gar nicht allzu langer Zeit“ ist ca. 2 Wochen her und der völlig entnervte Student … das ist der Weihnachtsmann – oder so ähnlich. 😉

Wie bereits geschrieben habe ich mir nach Abgabe der DA knapp eine Woche Spontanurlaub in Barcelona gegönnt. Bis 5 Tage vor Abflug hatte ich noch keine Ahnung, dass ich einen schönen Urlaub auf der Iberischen Halbinsel verbringen sollte; aber von mir aus … Spontanurlaube sind ja sowieso die besten. Samstag 15:00 Uhr ging es von Hamburg aus Richtung Barcelona. Das Flugzeug kam zwar nicht wie geplant und es gab ein bißchen Verspätung, aber verglichen mit den Erfahrungen mit Air France (bashen wenn möglich) war das ein reibungsloser Flug. Am Flughafen wurde ich von der charmanten „Reiseleitung“ empfangen und nach Gepäckabladen im Hotel ging es gleich weiter zu einem Treffen mit anderen Praktikanten, die Jessi in den Tagen vorher kennengelernt hatte. Wurde ein langer Abend in den völlig überteuerten Clubs in Barcelona.

Die nächsten Tage waren dann eine coole Mischung aus Strand, Sight-Seeing und Erholung bei super Wetter. Hätte nicht gedacht, dass ich dieses Jahr noch mal in einem Meer schwimmen gehen könnte, aber das Mittelmeer hat mich doch von was anderem überzeugt. Wer weiß, vielleicht sollte ich der Ostsee oder der Elbe auch noch mal einen Chance geben. Ach … und wo wir auch schon am Strand sind: man, gibt es in Barcelona super Eisläden. 😉

Zusammenfassend: super Urlaub bei sommerlichem Wetter in schöner Stadt mit netter Begleitung. An dieser Stelle wie gewohnt: Fotos folgen …

Nachtrag, 28.09.07: Fotos??? Guckste hier


E-Commerce Junkie seit 2006 | Freund von Digitalisierung, Automatisierung und guten Online-Strategien

Kommentare anzeigen
Keine Kommentare vorhanden.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere