in Lifestyle

Showdown: Deutschland – Türkei

Morgen gibt es das große EM-Halbfinale zwischen Deutschland und der Türkei. Nach 12 Jahren kann eine deutsche Nationalmannschaft wieder den Einzug in das Endspiel perfekt machen.

Objektiv betrachtet stehen alle Vorzeichen auf Sieg:

Dazu kommt: die Türken treten stark ersatzgeschwächt an. Die Hälfte der türkischen Stammmannschaft ist gesperrt oder verletzt. Es gibt die Überlegung den türkischen Ersatztorwart im Sturm einzusetzen. *grins*

Aber wie schrieb Spiegel Online so schön: Chaos als System. Und dieses Chaos hat es immerhin geschafft drei Spiele in den letzten 15 Minuten zu drehen. Es wird also spannend.

Ich drücke die Daumen und werde mir das Spiel in der Schanze anschauen. Tipp: 3:1 für Deutschland.

Kommentar schreiben

Kommentar

  1. Da muss ich ja mein Veto einlegen. Nicht ALLE Vorzeichen stehen auf Sieg Deutschland:
    * der letzte Sieg Deutschlands liegt 16 Jahre zurück, die letzten 3 Spiele (1 glückliches Unentschieden, 2 Niederlagen) wurden von der Türkei kalr dominiert
    * Löw halt bislang die Duelle gegen Fatih Terim verloren (türkische Liga, Pokal)
    * Türkei hat Spieler, die in Deutschland geboren sind oder spielen, kennen das Team besser als andersrum
    * Der Druck liegt bei Deutschland, Türkei kann frei aufspielen

    Hoffe also auf die Türkei… Schließlich sagen Statistiken nur das aus, was man draus lesen möchte

  2. Ich steh hinter meinen Statistiken:
    * auch in diesem Spiel hat die Türkei klar dominiert
    * Im Vereinsfußball ist Termin gegen Löw immernoch unbesiegt 😉
    * Türkei hat sich wohl besser auf Deutschland eingestellt, die hingegen spielten so, als ob sie die Türken nicht kannten – nur weil es Ersatzspieler waren? 🙂
    * Türkei hat frei aufgespielt und war wesentlich besser…

    Aber auch Deine Statistiken stimmen,
    * Deutschland ist besser platziert in der Weltrangliste und auch im Turnier
    * Deutschland hat wieder gewonnen
    * Torreich war es auch diesmal

  3. Wir einigen uns darauf, dass die Türkei die bessere von zwei mittelmäßigen Mannschaften am gestrigen Tag war, aber Deutschland am Ende doch gewonnen hat.

    „Fußball ist ein Spiel, bei dem 22 Mann einem Ball hinterherlaufen, und am Ende gewinnt immer Deutschland.“

    Das muss jetzt nur noch Spanien verstehen … 😉

Leseempfehlungen

  • The Return of Schland … Der erste WM-Spieltag ist um. In allen Gruppen wurde gespielt und es ist Zeit für ein erstes Zwischenfazit: EM08 rockt ... macht fast genau so viel Spaß wie die WM2006 Portugal, […]
  • Das Regenmärchen 2008? Was für ein Fussballspiel, oder? In einem hochklassigen und spannenden Spiel besiegt Deutschland Portugal mit 3:2. Von der ersten Minuten an wurden die Portugiesen unter Druck gesetzt und […]
  • Mein EM-Fazit Die EM 2008 in der Schweiz und in Österreich ist vorbei. Einige Wochen hat König Fussball regiert, doch jetzt kehrt wieder Normalität ein: kein allabendliches Fussball gucken mehr, kein […]
  • Top5 Places for Public Viewing in Hamburg Nachdem ich bei dieser EM an sehr vielen verschiedenen Orten Public Viewing mitgemacht habe, ist hier meine Hitliste: Heiligengeistfeld: Gedränge, ein paar Deppen und lange vorher da […]