in Allgemein

Mehr Schlaf = Weniger Erkältung

Als großer Fan des Schlafen fand ich diese Studie von der Carnegie-Mellon-Universität aus Pittsburgh sehr lesenswert:

Wer weniger als sieben Stunden schläft, hat ein deutlich erhöhtes Erkältungsrisiko. Die Gefahr zu erkranken ist dreimal höher als bei Menschen mit mindestens acht Stunden Schlaf.

So weit, so gut. Interessant ist noch der folgende Abschnitt:

Jedoch hatten Menschen, die weniger als 92 Prozent ihrer Zeit im Bett wirklich schliefen, ebenfalls ein erhöhtes Erkältungsrisiko. Sie erkrankten 5,5 Mal häufiger als Menschen, die 98 Prozent der Zeit im Bett schliefen.

Das fand ich sehr alarmierend. Ich lese vor dem Schlafen gerne noch 30min bis eine 1h im Bett. Und morgens döse ich bei Radio noch ca. 15min im Bett. Dazu kommen knapp 7 Stunden Schlaf. Ergo komme ich auf 8 Stunden Bett pro Tag, wovon ich nur 87% schlafe.

Argh … damit gehöre ich gleich doppelt zur Risikogruppe. Weniger als 8 Stunden Schlaf und weniger als 92% der Bettzeit ist wirklich Schlaf. Damn it! Verfluchte Bücher … die bringen mich noch um. 😉

P.S: Aber da ich ein sehr gutes Immunsystem habe, lese ich auch in Zukunft weiter. *bätsch*

Kommentar schreiben

Kommentar

Leseempfehlungen

  • LHC: Geht heute die Welt unter? Nein! Das zumindest fragt heute Focus Online. Zur Beruhigung: Nein, die Welt geht heute nicht unter! Dennoch hört man bei Stammtischgesprächen in letzter Zeit häufiger die These von schwarzen […]
  • 520 Tage auf dem Mars … fast jedenfalls Ein Artikel, zu dem ich schon lange meinen Senf geben wollte. Bisher ist nur immer irgendetwas dazwischen gekommen. Womit ich auch schon am Ende der Einleitung wäre, die nichts mit dem […]
  • Namen: Tops und Flops für die Grundschule Laut einer Umfrage im Rahmen einer Masterarbeit, haben Grundschullehrer Vorurteile gegenüber bestimmten Namen. Schüler mit Namen wie Kevin oder Chantal werden eher leistungsschwach […]
  • 11 Tage ohne Schlaf … Mal ehrlich ... wie hat dieser Typ das hier hinbekommen? Cornishman Tony Wright has stayed awake for 11 days and nights to find out the effect sleep deprivation had on his brain. Nach 48 […]