in Lifestyle

Tag 1 auf der Piste …

Kurze Meldung aus den österreichischen Alpen: heute ging es auf Ski ins Hochgebirge. Da die Zufahrt nach Sölden gestern durch eine Lawine blockiert wurde und die Aufräumarbeiten andauern, ging es in die andere Richtung ins Skigebiet Oetz.

Zu den Skibedingungen: einfach top. Sonne? Check! Feiner Pulverschnee? Check! Geringe Temperaturen? Check! Freie Lifte? Check! Auch das Ski fahren klappt noch ganz gut. Die Null auf der Sturzliste steht noch. So far …

Kommentar schreiben

Kommentar

Leseempfehlungen

  • Skiurlaub in Österreich Ich bin gerade in einem kleinen Dörfchen nahe Sölden. Da kann man eigentlich nicht viel machen. Aber was man dort gut machen kann ist Ski laufen. Und genau das mache ich diese Woche. Wir […]
  • Skitag 3: Schnee top, Sonne flop Der dritte Skitag ist um. Ich bin noch heil und auch nach geschätzten 130 Pistenkilometern steht noch die Null auf der Sturzliste. Die Schneebedingungen sind nach wie vor ziemlich gut: es […]
  • Back home – Urlaub vorbei Hiermit erkläre ich den Skiurlaub in Österreich für offiziell beendet. Bin wieder in Hamburg und ab morgen hält der Alltag wieder Einzug. Wie war es? Insgesamt sehr erholsam. War […]
  • Ski: Return of the Sun Yeah, der Sonnentanz in den österreichischen Alpen hat funktioniert. Die Sonne lässt sich zumindest ansatzweise wieder blicken, und damit kann man jetzt auch sehen wo genau man hinfährt. […]