in Lifestyle

Wasserlichtkonzert in Planten un Blomen

Ein wirkliches Sommer-Highlight ist das Wasserlichtkonzert auf dem Parksee von Planten un Blomen. Vom 1. Mai bis zum 30. September sprühen farblich angeleuchtete Wasserfontänen zu musikalischen Klängen.

Die 30-minütigen Vorführungen finden im Sommer mit Einsetzen der Dämmerung statt. Zu wechselnder Musik (Klassik über Filmmusik bis Jazz) vom Band werden Fontänen und Licht live „gespielt“.

Kathrin und ich haben uns am Samstag Abend ein Wasserlichtkonzert zu „Die Moldau“ angeschaut/-hört. Wirklich faszinierend! Es wirkt fast hypnotisch, wenn die Wasserfontänen in allen erdenklichen Farben leuchten und das Ganze den Klang der Musik widerspiegelt. (s. Video)

Die Wasserlichtkonzerte sind kostenlos und auf jeden Fall sehenswert. Es empfiehlt sich eine Decke zum Sitzen mitzunehmen. Achtung: Bei gutem Wetter kann es sehr voll werden.

Kommentar schreiben

Kommentar

Leseempfehlungen

  • Chaos ist die Zwischenstation eines jeden Umzugs Am Samstag ist es endlich soweit: ich werde in meine neue Wohnung umziehen. Die Wohnung in der Beethovenstraße ist (bis auf den Flur) gestrichen und einzugsfertig. Die letzten beiden […]
  • 818. Hafengeburtstag inkl. Paaaarty Wer viel arbeitet darf auch ein bißchen feiern! Also ging es gestern abend los Richtung Hafengeburtstag. Dort traf ich mich dann mit Lutz, Uli und Sadik und wir liefen ein bißchen über den […]
  • Rauf auf die Alster Wie ca. 30.000 andere Hamburger sind Kathrin und ich auf der zugefrorenen Alster unterwegs gewesen. Auch wenn die Stadt keine Genehmigung zum Alstereisvergnügen gegeben hat, ist das Eis […]
  • Umzug in die neue Wohnung … Häkchen hinter! Es ist geschafft! Ich lebe in meiner neuen 2-Zimmerwohnung in der Beethovenstraße, und fühle mich dort schon jetzt tierisch wohl! Angefangen von warmem Wasser in Badezimmer & Küche, […]
  • Anderer Inhalt mit diesem Tag