in Lifestyle

Reeperbahnfestival am 24.-26. September – Wer will hin?

Das Reeperbahnfestival ist ein in Europa einzigartiges Clubfestival. Am letzten Septemberwochenende treten zwischen 150 – 200 neue, internationale Bands und Einzelkünstler in ca. 20 Clubs auf der Reeperbahn auf. Vom 24. – 26. September spielen die Interpreten drei Nächte lang „New International Music“ – so das Motto des Festivals. Auf der Bühne stehen handverlesene Newcomer mit Starpotenzial aus allen Musikrichtungen. Inspiriert wurde das Festival durch das South By Southwest (SXSW) in Austin Texas – die weltgrößte Musikmesse mit angeschlossenen Clubfestival.

Interessant finde ich das Festival, weil a) man in den Clubs nah an den Akteuren ist, b) die Musik vielfältig ist und c) weil man bequem zwischen den Locations wechseln kann. Daher möchte ich mir den Spaß am 25. September gerne einmal live anschauen. Hat noch jemand Interesse mitzukommen? Wenn ja, bitte bis zum 16.09 Info an mich.

Ich habe mich auf der Künstlerseite schon ein bißchen umgeschaut und habe schon ein paar interessante Acts gefunden. Nach dem ersten Hören gefallen mir z.B. Adiam Dymott und Emiliana Torrini sehr gut.

Kommentar schreiben

Kommentar

Leseempfehlungen

  • Pantéon Rococó Letzten Freitag war mal ein bißchen Kultur angesagt ... Musik ist ja eigentlich Kultur. Es ging in die Fabrik nach Altona zu Pantéon Rococó. Die Jungs kommen aus Mexiko und sind eine […]
  • Rolling Stones sagen: "Danke T-Home." Habe mich am Freitag nach langer Zeit mal ausversehen wieder in den iTunes Music Stores verlaufen. Und irgendwie geht das Auge automatisch in Richtung Top10-Liste der Downloads. Schaun wir […]
  • Kieler Woche 2007 Kiel im Ausnahmezustand: die Kieler Woche ist wieder da. Abertausende von Leuten drängen sich abends bei Regen an der Kiellinie entlang. Und ich mittendrin. Auch wenn es im Moment genug […]
  • Fans vs. Muse vs. Twilight – Kindergarten at its best Großartig, wie sich die Fanschaft einer Band über einen einzelnen Song in einem einzelnen Film aufregen kann. Es geht um "Supermassive Black Hole" von Muse und um den Film Twilight. In […]