Irgendwie schon genial. Allerdings kann ich mich noch nicht recht entscheiden, ob der Kerl a) zu viel Zeit hat, b) ein brillianter Werfer ist oder c) ein verkanntes matheamtisches Genie ist, das seine Freizeit mit der Berechnung der Flugbahnen von PingPong-Bällen verbringt.

[via ehrensenf]