in Analysen

4.759 … die Zahl des Tages

Nach ca. 1 1/2 Wochen harter (Nacht-) Arbeit ist mein „Meisterwerk“ endlich fertig und umfasst genau 4.759 Codezeilen … mein (gehasstes) DB- Programm.

Und nun … will ich das Ding am liebsten nie wiedersehen. Es wird noch ein schönes buntes Benutzerhandbuch zusammengeschrieben, dann geht das Programm zur Abnahme an die FH Wedel und dann … dann verschwindet es hoffentlich in irgendwelchen digitalen Archiven und belästigt mich nie wieder.

Super … inwzischen habe ich den Punkt, wo man müde ist, überschritten. Der war ungefährt vor 1,5 Stunden. Merkte man wunderbar daran, dass man beim Schreiben der Inlinedoku irgendwann jedes Wort dreimal schreiben muss, weil ich mich zwei mal vertippe. Aber wurscht … nun ist es fertig und läuft.

Werde trotzdem noch mal versuchen ein paar Stunden Schlaf zu kriegen. An alle die noch wach sind … nun aber husch ins Bettchen. 😉

Kommentar schreiben

Kommentar

Leseempfehlungen

  • Jippie … ... letzte Klausur ist durch. Am Freitag habe mit Systemanalyse/Software Design auch die letzte Klausur in der Studienordnung abgearbeitet. Nun gehts auf zum letzten Meilenstein: die […]
  • Asta-Party SS 2006 Am 31.5.2006 war es endlich mal wieder so weit: Asta-Party!!! Die Party wurde wie fast jedes Semester noch innnerhalb kürzester Zeit geplant und organisiert (ein großes Dankeschön an […]
  • It's been a long time … ... since I last wrote here. To be more specific it has been more than 1.5 month. Not posting for that long can normally be considered a death sentence for a blog! Lets try to rise from […]
  • NMMU Transscripts … WTF??? These idiots ... shouldn't be too difficult to send transscripts to my university in Germany. Should it? But let's start at the beginning ... Last year I spend a few month studying at the […]