in Lifestyle

Beachen im Treibsand!

Da komme ich gerade her. Und ins Bettchen will ich. Umweg gibt es noch über Abendbrot und diesen Blogeintrag. Gehen wir noch einmal näher auf dieses ominöse „Da“ ein. Da bezeichnet die Indoor-Beachhalle, die vor kurzem in Dulsburg eröffnet hat. Super Sache wie ich finde! So ein Ding gibt es auch in Bordersholm und auch da macht das Spielen richtig Laune.

Wir hatten vom Betriebssport mit 5 Leuten einen Platz für 2 Stunden gemietet. Konditionsmäßig sollte das eigentlich passen – dachte ich zumindest. Allerdings lief der Schweiß schon nach dem ersten Satz in Strömen. Das Problem: tiefer Sand! Richtig fieser tiefer Sand! Treibsand? Fast! Auf jeden Fall ist es tierisch anstrengend sich in diesem feinen Sand zu bewegen und abzuspringen.

Na ja, genug geweint. Hat Spaß gemacht, ich habe mich ausgetobt und auch die Halle ist wirklich schön gemacht. Gerne wieder!

Kommentar schreiben

Kommentar

Leseempfehlungen

  • Indoor-Beachvolleyball Wenn der Sommer nicht zu uns kommen will, dann sorgen wir eben selbst für Sommer. Ok, ein bißchen tricksen muss drin sein, aber immerhin haben wir es geschafft vor fast karibischer Kulisse […]
  • Volleyball Turnier: Tag 1 Tag eins des Volleyballturniers ist rum ... der sportliche Teil jedenfalls. Hat Spaß gemacht, war anstrengend und nun gibt es erst mal was zu Essen. Und während ich esse, kann ich ja […]
  • Mein EM-Fazit Die EM 2008 in der Schweiz und in Österreich ist vorbei. Einige Wochen hat König Fussball regiert, doch jetzt kehrt wieder Normalität ein: kein allabendliches Fussball gucken mehr, kein […]
  • Notizen vom 24.Juli … Lass mal nachzählen: 1, 2, 3 ... na ja, auf jeden Fall ist es schon ein paar Tage her, dass ich hier meine Spuren auf diesem Blog hinterlassen habe. Nicht gut! Merkt man auch sofort an den […]
  • Anderer Inhalt mit diesem Tag