in Lifestyle

Operation Frühaufsteher: Zwischenfazit

Nach ca. 2 Wochen im Einsatz ist es Zeit für ein erstes Zwischenfazit zum Philips WakeUp Light.

  • Bin ich zum Frühaufsteher geworden? Nein!
  • Komme ich morgens leichter aus dem Bett? Jein!
  • Wurde die Zeit vom ersten Wecken bis zum ersten Aufstehen reduziert? Ja!

Insgesamt also ein gemischtes Feedback. Zum Frühaufsteher bin ich nicht geworden, aber zumindest bilde ich mir ein morgens leichter aus den Federn zu kommen.

Für den Wecker spricht:

  • Die durchschnittliche Zeit zwischen erstem Wecken und Aufstehen wurde um 50% auf 20 Minuten verringert
  •  Mit Vogelgezwitscher als Klingelton lässt es sich gut aufwachen

Gegen den Wecker spricht:

  • Ich bin durch das Licht nie natürlich vor dem Weckton aufgewacht
  • Mit Urwaldgebrüll als Weckton lässt es sich definitiv nicht gut aufwachen

Ihr merkt: ich bin noch hin und her gerissen. Ende Dezember gibt es dann die finale Entscheidung zu „Daumen hoch“ oder „Daumen runter“.

Kommentar schreiben

Kommentar

Leseempfehlungen

  • Review in 100 Worten: Der Hamburg Jedermann Handlung: Jedermann ist ein reicher Hamburger Kaufmann. Er glaubt alles zu haben, hat außer Geld aber nix. Dann soll Jedermann sterben. Jedermann will aber nicht sterben, zumindest nicht […]
  • Fit in den Tag mit dem Philips WakeUp Light? Keine Ahnung ob das klappt, aber ich werde es probieren. Zur Pre-Christmas Saison habe ich mir etwas Feines gegönnt ... das WakeUp Light von Philips. Das Prinzip: 30min vor der […]
  • Review in 100 Worten: Target von Tom Cain Buch: Target von Tom Cain Handlung: Guter Mann arbeitet für gute Organisation, die böse Menschen töten lässt. Gute Organisation wird böse Organisation, betrügt guten Mann und will guten […]
  • Newsflash: Wohnungsübergabe, Handy und KiWo In letzter Zeit war ich irgendwie ziemlich beschäftigt, so dass das Bloggen ein wenig kurz gekommen ist. Ich hoffe das ändert sich wieder. However ... ein kurzer […]
  • Anderer Inhalt mit diesem Tag