Dionysus Elysium

E-Commerce Junkie schreibt zu Digitalisierung, Data & Automatisierung

Allgemein

Will mich meine Kaffeemaschine umbringen?

Philips ruft aus Sicherheitsgründen mehrere Millionen Senseo-Kaffeemaschinen zurück. Betroffen seien Geräte der Baujahre 2006 bis 2008. Unter bestimmten Umständen könne der Heißwasserbereiter platzen. Das Risiko ist allerdings sehr gering und betrifft nur Maschinen, die stark verkalkt sind.

Aha … schauen wir mal:

  • Meine Senseo HD7812 steht auf der Liste der betroffenen Modelle. Check. 
  • Produziert zwischen 2006 und 2008. Check.
  • Stark verkalkt. Kein Check.

Puh, da habe ich aber noch einmal Glück gehabt. Werde die Maschine aber trotzdem einmal entkalken und einschicken. Wenn es einen neuen Wassererhitzer gratis gibt, sage ich natürlich nicht nein. Nicht, dass mich meine Kaffeemaschine irgendwann doch umbringt … 😉

  1. „The Invasion of the Killer Coffee Machine“

    Der neue Film der im August herauskommt!

  2. Dennis

    Cool, den muss ich sehen. Wann ist Preview? Wer spielt die Hauptrolle?

  3. Auch wenn das Risiko als gering eingestuft wird, sollte man nicht zögern die Kaffee Maschine zurückzusenden. Denn solange nichts passiert ist es für alle ok, aber wenn dann doch etwas passiert, dann ist das Geschrei ziemlich groß. Meine werde ich auch definitiv wegschicken.

  4. Dennis

    @Samira: Da hast du sicher recht und ich werde die Maschine auch bald wegschicken. Müsste dann nur morgens auf meinen Kaffee verzichten … 😉

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén