Dionysus Elysium

E-Commerce Junkie schreibt zu Digitalisierung, Data & Automatisierung

Lifestyle

Rückblick auf das Jahr 2015

Long time no see. Das soll sich ändern: ich möchte wieder mehr schreiben. Das habe ich schon mehrfach behauptet, aber irgendwie habe ich im Gefühl, dass es diesmal klappt.

Den Wiedereinstieg ins Schreiben möchte ich mit einem persönlichen Rückblick des letzten Jahres beginnen. Mein Weg dem alten Jahr 2105 „adieu“ zu sagen, um dann gut in 2016 zu starten. Der Rückblick ist gemischt. Wenn ich das Jahr auf einem Graphen abtragen müsste, dann sähe er wohl wie im Bild aus.

Warum? Fangen wir am Anfang des Jahres an: Arbeit bei shopping24 macht Spaß, Skiurlaub im März mit der Familie war entspannt und ich habe mit Bouldern ein neues Hobby gefunden, dem ich bis heute treu bin.

Im Juni gab es einen faszinierenden Urlaub auf Kuba. Das Land hat Flair. Lebende Geschichte wohin man schaut. Die Altstadt von Havanna wirkt wie die Kulisse eines Hollywood-Piratenfilms. Gleiches gilt für Städte wie Trinidad, Cienfuegos & Santa Clara. Zu den Erlebnisse auf Kuba aber vielleicht irgendwann noch ein anderer Post.

Im Herbst dann ein großer Schritt: Kathrin und ich haben ein Haus in Schmalenbeck/Großhansdorf gekauft: ein Einfamilienhaus aus dem Jahr 1965. Dach, Heizung und Wärmeisolierung wurden aber nach 2000 gemacht. Genug zu tun (Elektrik, Schnitt der Räume, Küche, etc.) ist aber trotzdem noch. Dank guter Handwerkerempfehlungen wird das aber gut werden.

Dann Dezember. Was ist passiert? Kathrin und ich haben uns nach sechs Jahren Beziehung getrennt. Es waren sechs schöne Jahre. Und ja, es gibt bestimmt bessere Momente in denen man sich trennen kann – ohne Haus und so. Es gibt aber auch schlechtere Momente. Wie auch immer: es ist wie es ist. Und in dem Moment war die Trennung die richtige Entscheidung.

Und nun? Jetzt kommt 2016. Ein Jahr mit einigen Herausforderungen (Haus muss fertig werden, etc.). Ich liebe Herausforderungen. Das wird gut … 🙂

  1. Schön geschrieben. 2016 muss einfach gut werden!

  2. Danke schön, glaube ich auch. Passiert im Moment echt viel: neue Wohnung und das Haus geht wirklich gut voran (Wohnzimmer ist traumhaft geworden) … 🙂

  3. Vielleicht wird 2016 ja das Jahr für Tasterati…. da gibt es immer noch keine guten Lösungen 🙂

  4. Haha, stimmt. Wir sollten uns wieder einmal die Woche treffen, für 2h am Startup basteln und dann wird es diesmal bestimmt etwas.

8 Webmentions

  1. Sebastian Altenberend hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Kim Hogeling hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  3. Alexander Graf hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  4. Lutz Lengemann hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  5. Fabian Klenk hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  6. Melanie Häßler hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  7. Remigiusz Smolinski hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  8. Franziska Fuhlendorf hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén