in Allgemein

Chaos ist die Zwischenstation eines jeden Umzugs

Am Samstag ist es endlich soweit: ich werde in meine neue Wohnung umziehen. Die Wohnung in der Beethovenstraße ist (bis auf den Flur) gestrichen und einzugsfertig.

Die letzten beiden Wochenende habe ich damit zugebracht die Wohnung zu renovieren und für den Einzug vorzubereiten. Eine Heidenarbeit – vor allem das Malen! Ernsthaft … Maler wäre mein Alptraum-Job und ich habe Respekt vor allen, die das beruflich machen. Allein das Malen der Decke ist anstrengend wie Hölle und einfach nur ätzend. However … nun ist fast alles fertig und die Möbel und Umzugskartons können kommen.

Damit in den Umzugskartons auch etwas drin ist, bin ich die letzten zwei Abende schon fleißig am Packen. Meine alte Wohnung sieht aus als ob eine Bombe eingeschlagen hat – aber das gehört wohl so. Bis Samstag wird jeden Fall alles fertig sein und mit tatkräftiger Unterstützung werden wir (9 Leute) die Sachen hoffentlich schnell transportiert kriegen.

Kommentar schreiben

Kommentar

Leseempfehlungen

  • Wohnung gefunden! Ich ziehe ins Komponistenviertel … Es ist vollbracht! Nach zwei Wochen intensiver Wohnungssuche in Hamburg habe ich eine Wohnung im Komponistenviertel gefunden. Mitte Mai ziehe ich aus Bramfeld in mein neues Zuhause in der […]
  • Wohnungssuche in HH: Welcome in Hell Wo waren wir denn? Richtig ... WG-Suche gnadenlos gescheitert. Und da mir die Zeit so langsam weglief, habe ich mal kurzfristig den Plan geändert und angefangen nach einer eigenen Wohnung […]
  • Umzug in die neue Wohnung … Häkchen hinter! Es ist geschafft! Ich lebe in meiner neuen 2-Zimmerwohnung in der Beethovenstraße, und fühle mich dort schon jetzt tierisch wohl! Angefangen von warmem Wasser in Badezimmer & Küche, […]
  • Suche 2 Zi.Whg. in Winterhude und Umgebung Vielen habe ich es wahrscheinlich schon persönlich erzählt, aber hier noch einmal für alle: ich suche eine neue Wohnung in Hamburg. Gesucht wird eine 2-3 Zi.-Whg. mit ca. 50m2 in […]