Analysen
Veröffentlicht von Dennis Kallerhoff

Was unterscheidet Limango von anderen Private Shopping Anbietern?


Limango ist ein Online-Shop aus der Kategorie Private Shopping. Beim Private Shopping werden in einer geschlossenen Community jede Woche neue Markenartikel zu stark reduzierten Preisen angeboten. Im Klartext: Markenprodukte in einem begrenzten Zeitraum für bis zu 70% günstiger. Einkaufen nur mit Einladung.

Limango hat sich auf den Bereich werdende Eltern, junge Familie, Kinderkleidung, Babyausstattung und Spielzeug spezialisiert und ist dort Marktführer. Zwar kann das Unternehmen umsatzseitig nicht mit den Branchengrößen Brand4Friends und Vente-Privee mithalten, dennoch glaube ich bei Limango an eine nachhaltige, positive Entwicklung. Das hat mehrere Gründe: (a) ein erfahrenes und engagiertes Team, das ich persönlich kennenlernen durfte und (b) konstante Weiterentwicklung des Geschäftsmodells. Auf den zweiten Punkt möchte ich näher eingehen.

Versandkosten

Private Shopping Anbieter verfügen über begehrliche Ware und gute Preise, bieten dem Kunden allerdings nur bedingt guten Service. So sind hohe Versandkosten sind bei vielen Private Shopping Anbietern ein Ärgernis. Man kann beim Einkauf viel Geld sparen, allerdings kommen dazu regelmäßig noch Versandkosten von ca. 6€ (Brands4Friends 6,90€, Vente-Privee 6€). Das ist nicht mehr zeitgemäß! Limango hat nun die Versandkosten auf 2,95€ reduziert und trifft damit eher die Kundenerwartung.

Übergreifender Warenkorb

Limango bietet als erster Private-Shopping Anbieter einen übergreifenden Warenkorb. Der Kunde kann nun gleichzeitig aus zwei laufenden Marken-Aktionen einkaufen, ohne dass dafür zwei unterschiedliche Warenkörbe angelegt werden müssen und ohne dass zwei Mal volle Versandkosten anfallen. Bei Limango werden die Versandkosten gestaffelt: für die ersten Aktion fallen volle Versandkosten in Höhe von 2,95€ an, für die zweite Aktion nur noch 1,90€.

Szenario: Der Kunde kauft aus der Aktion A zwei Produkte und aus der Aktion B ein Produkt. Er muss dafür einen Warenkorb anlegen und zahlt Versandkosten in Höhe von 4,85€, statt vergleichbaren 12€ bei Vente-Privee.

Der Punkt der doppelten Warenkorbes gewinnt an Bedeutung, da die Anzahl der parallel laufenden Aktionen im gesamten Private Shopping Markt steigt. Das Szenario, dass der Kunden gleichzeitig aus zwei Aktionen einkaufen möchte, wird wahrscheinlicher.

Fazit

Private Shopping bleibt ein spannender und dynamischer Markt. Limango geht m.E. mit den neuen Serviceleistungen in die richtige Richtung und es ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, bis die anderen Anbieter nachziehen. Wer eine Einladung zu Limango, Brands4Friends oder Vente-Privee benötigt, bitte einfach kommentieren. Ich schicke die Einladungen direkt raus.


E-Commerce Junkie seit 2006 | Freund von Digitalisierung, Automatisierung und guten Online-Strategien

Kommentare anzeigen

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere