in Lifestyle

Alte Mode verkaufen: eBay vs. Shpock vs eBay Kleinanzeigen

Im Februar bin ich umgezogen. Immer eine Chance alte Dinge auszusortieren. Das trifft auch auf Kleidung zu. Viel wurde aussortiert: alte Pullover, Poloshirts, Anzüge & T-Shirts – ein repräsentativer Querschnitt durch meinen Kleiderschrank. Das meiste ging in die Kleidersammlung oder wurde gespendet. Bei ein sechs Dingen dachte ich allerdings: „Meh, das kann man bestimmt gut verkaufen“. Die Frage ist nur: wo?

Drei Marktplätze kamen mir in den Sinn:

Gesagt, getan. Der vielversprechendste Proband wurden bei allen drei Plattformen eingestellt: ein Kaputzenpulli von Gaastra. Das Setup war wie folgt: identische Bilder und Texte, konservative Mindestpreise von 15€ als Verhandlungsbasis bei Shpock & eBay Kleinanzeigen, 1€ Startgebot bei eBay.

Nach einer Woche sind folgendes meine Beobachtungen:

  • Auf eBay-Kleinanzeigen erhielt die Anzeigen sehr schnell Views und wurde auf die Merkliste gepackt. 90% der Views erhielt ich allerdings innerhalb der ersten 24h – danach quasi Funkstille. Nachrichten gab es keine – weder per Mail noch per Telefon. Am Ende stehen: 18 Views – 2 Merkzettel – 0 Interaktionen.
  • Auf Shpock können die Views nicht eingesehen werden. Ich schätze diese aber gering ein. Nachrichten gab es auch hier keine. Am Ende stehen: 0 Interaktionen.
  • Auf eBay hatte ich das erste Gebot für den Hoodie am ersten Tag. Weitere folgen über die Woche verteilt. Auch die Views stiegen kontinuierlich über die Woche. Am Ende stehen: 112 Views – 5 Beobachter – 8 Gebote und ein Verkauf über 25€.

Damit gibt es für mich einen klaren Gewinner in der Reihe „wo verkaufe ich alte Klamotten am besten“: eBay.

Totgesagte leben länger. Das Interessanteste finde ich die unterschiedlichen Trafficverläufe (eBay vs Kleinanzeigen) über die Woche. Ein Ansatz könnte der höhere Mobile-Anteil von eBay-Kleinanzeigen in Kombination mit gespeicherten Suchen – und damit auch Push-Notifications sein. Spannend! Sollte Ansatzpunkt für einen weiteren Post sein.

Mir ist bewusst, dass es kein statistisch, signifikantes Ergebnis ist. Aber zumindest eine Indikation. Mit einem weiteren Kleidungsstück (3 Businesshemden von Seidensticker) werde ich das selber Experiment noch einmal wiederholen.

Wie sind Eure Erfahrungen?

Kommentar schreiben

Kommentar

  1. Moin Meister 😉 Wir haben in letzter Zeit viel über die ebay Kleinanzeigen verkauft und gute Erfahrungen gemacht.Zum Teil hat es eine Weile gedauert, bis sich jemand für einen Artikel gemeldet hat, aber weg sind die Sachen eigentlich immer gegangen. Ich finde die Kleinanzeigen den entspannteren Weg, Dinge zu verkaufen, da man im Vergleich zu den normalen Auktionen nicht ganz so aktiv am Verkaufen und am Versand dran bleiben muss, sondern die Artikel einstellen und von Zeit zu Zeit einfach die Angebote verlängern kann. Manches kann aber über die klassischen Auktionen sicher mehr Geld bringen, wenn es ein gefragtes Produkt ist.
    Viele Grüße
    Ulf

  2. Hi Ulf,

    es kommt sicherlich sehr auf die Art des Produktes an. Mit Möbeln habe ich bei eBay Kleinanzeigen auch sehr gute Erfahrungen gemacht. Bei Mode war ich sonst mit 7 Tagen vielleicht einfach zu ungeduldig. Beim Komfort bin ich total bei Dir – ist natürlich deutlich komfortabler.

    Viele Grüße
    Dennis

Leseempfehlungen

  • (Fast) einmal um die Alster … Irgendwie war mir heute nach Laufen. Also habe ich kurzerhand meine Laufschuhe geschnappt, in Google Earth eine schöne Route entlang der Außenalster herausgesucht ... und los ging der […]
  • Erster Eindruck von Google Chrome … Google hat heute mit der Ankündigung eines eigenen Browsers die Internet-Welt aufhorchen lassen. Unter dem Namen Google Chrome steht seit 21:00 Uhr deutscher Zeit die Beta-Version des […]
  • Die perfekte Saison … Es war die perfekte Fussball-Saison. Natürlich rede ich nicht über den HSV, sondern über vituelle Fussball-Ligen. Ich habe mir diese Saison die voll Dröhnung gegeben und bei folgenden […]
  • Chaos ist die Zwischenstation eines jeden Umzugs Am Samstag ist es endlich soweit: ich werde in meine neue Wohnung umziehen. Die Wohnung in der Beethovenstraße ist (bis auf den Flur) gestrichen und einzugsfertig. Die letzten beiden […]